Viktoria Griesheim eröffnet die Saison

SCV-Legenden und das Hessenligateam spielen am Sonntag

Saisoneröffnung bei Viktoria Griesheim: Am Sonntag rollt der Ball wieder am Griesheimer Hegelsberg. Um 11 Uhr schnüren die SCV-Legenden gegen SG Hoechst Classique die Fußballstiefel. Ein richtiger Fußball-Leckerbissen, wenn die Viktoria-Altstars gegen die renommierte Truppe aus Hoechst das Fußballspiel zelebrieren. Das Hoechster Classique Team - um den ehemaligen Oberligaspieler Helmut Wagner als treibende Kraft - wurde vor über 30 Jahren als Sammelbecken von ehemaligen Kickern der SG Hoechst gegründet. „Wir sind inzwischen ein Team von rund 40 Kickern aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet, das sich jeden Montag im Höchster Stadtpark zum Kicken trifft“, erzählt Peter Seitel. „Rein sportlich sind wir mehrfach Hessenmeister bei der Ü40 geworden, unterlagen 2012 und 2014 jeweils in Berlin im Finale um die Deutsche Ü40-Meisterschaft sehr unglücklich gegen Hansa Rostock mit unter anderem Stefan Beinlich, Steffen Baumgart und Axel Kruse. 2017 war es dann soweit und nach einem Halbfinalsieg über Bayern München waren wir durch einen Finalsieg gegen Hannover 96 dann der erste Deutsche Fußballmeister aus Frankfurt seit 1959“, sagt Seitel: „In Griesheim werden wir nur mit Spielern antreten, die entweder schon 50 sind oder in diesem Jahr das 50. Lebensjahr vollenden. Namentlich zu erwähnen Alex Schur (Eintracht-Profi), Torhüter Toni Eid (ca. 300 Oberligaspiele in Bad Homburg und Höchst), Sven Müller (mehrfach Oberliga-Torschützenkönig).“ Bei den Griesheimer Legenden werden unter anderem Heiko Dickler als Hauptorganisator mitspielen. Von den `jungen Wilden` hat sich Florian Funk angesagt, bei den ´alten Recken` sind die Altstars Nino Toto, Ralf Jünger und Holger Claus mit von der Partie. „Ich kick übrigens bei den Höchstern mit, da bin ich ja auch regelmäßig und die Griesheimer sind eh stark genug“, sagt der ehemalige Viktoria-Kicker Seitel schmunzelnd.

Um 15 Uhr wechselt Seitel dann doch die Seiten, in Funktion als Sportlicher Leiter der Viktoria.

Der Hessenligist trifft im nächsten Vorbereitungsspiel auf den VfB Unterliederbach. SCV-Trainer Richard Hasa freut sich auf die nächste Standortbestimmung gegen den Wiesbadener Gruppenligisten: „Spielpraxis ist immer gut.“

Spiel der Legenden anno Mai 2019: SC Viktoria vs. SV Darmstadt 98

  • Erstellt am .
  • Sportzentrum

    "Am Hegelsberg"

  • Schülerstraße 36

    64347 Griesheim

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Powered by

Copyright © 2017-2021 SC Viktoria Griesheim. Alle Rechte vorbehalten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.