Viktoria gewinnt Freundschaftsspiel gegen Olympia Biebesheim mit 3:0

Cheftrainer Richard Hasa trotz Erfolg unzufrieden

Sichtlich unzufrieden mit der Leistung der Viktorianer hielt Richard Hasa am Donnerstagabend seine kurze Ansprache nach Spielschluss gegen Olympia Biebesheim. „Die Aufgaben, welche wir uns vorgenommen haben, wurden leider nicht eingehalten“, analysierte der Cheftrainer des Hessenligisten. Zwar wurde das Vorbereitungsspiel gegen den Kreisoberligisten mit 3:0 Toren gewonnen, das Trainergespann Hasa und Co-Trainer Ramssi Rettaily sahen jedoch noch einige Baustellen: „Wir müssen lernen den Ball in den eigenen Reihen zu halten.“ Seinen Einstand im Viktoria-Trikot gab Patrick Stumpf. Der SCV-Rückkehrer erzielte gleich zwei Tore. In der 21. und 28. Spielminute schoss der ehemalige Profi die Viktoria in Führung. Kapitän Nick Volk erhöhte in der 70. Spielminute zum 3:0 Endstand. Etwas Positives konnte dann Hasa der Freundschaftspartie doch noch abgewinnen: „Das war ein Super Konditions-Training“, freute sich der Coach über die engagierte Laufbereitschaft der Viktorianer.

Weiter geht es in der Vorbereitungsphase mit der Auswärtspartie des SCV am 8. Juli gegen TS Ober-Roden.

  • Erstellt am .
  • Sportzentrum

    "Am Hegelsberg"

  • Schülerstraße 36

    64347 Griesheim

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Powered by

Copyright © 2017-2021 SC Viktoria Griesheim. Alle Rechte vorbehalten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.