zur Homepage

zur Homepage

zum Nachwuchs

zum Nachwuchs

zum Supercup

zum Supercup

Wie erwartet starteten die B1-Junioren im Pokal beim SV Erzhausen mit einem lockeren 6:2 Sieg. Nachdem man nach einer halben Stunde schon 4:0 in Front lag, schaltete das Team einen Gang herunter. Die Reaktion des SVE folgte auf dem Fuß – der Anschlusstreffer fiel noch vor der Pause. Nach Wiederbeginn kontrollierten die Viktorianer das Spiel, ließen den Hausherren aber zu viel Raum, was auch prompt zum zweiten Gegentreffer genutzt wurde. Hernach aber wurde wieder „Fußball gespielt“ – auf einem Rübenacker wirklich schwer - was in der 60. und 70. Minute zu den Toren fünf und sechs führte und mit dem Einzug in´s Achtelfinale belohnt wurde.

Zwei Tage später absolvierten die B1-Junioren bei der JSG Georgenhausen ihr erstes Rundenspiel. 8:0 hieß es am Ende in einer einseitigen Partie. Jeweils vier Tore pro Halbzeit zeigten, wer der Herr im Hause war. Dabei lief es ähnlich wie im Pokalspiel gegen Erzhausen. Für die vier Tore in Halbzeit eins, brauchten die Viktorianer kaum mehr als eine halbe Stunde. Dass es am Ende so deutlich wurde, zeigt auch die konditionelle Kraft des Teams – der SCV erzielte drei Tore in der letzten viertel Stunde einfach weil man noch zulegen konnte.

Drucken E-Mail

Im vorletzten Spiel besiegten die B1-Junioren die TS Ober-Roden II mit 4:2. Beide Hälften endeten jeweils 2:1 für den SCV, womit auch in der Tabelle feststeht, dass man die Runde auf Rang drei beendet. Nach oben und unten geht nichts mehr, die Abstände sind zu groß. Im Spiel sah es zunächst nach einer klaren Angelegenheit aus. Nach einer viertel Stunde führte der Sportclub mit 2:0. Als man die Zügel etwas schliefen ließ, kam die Turnerschaft zum Anschlusstreffer und schafften nach wenigen Minuten des zweiten Abschnitts gar den Ausgleich. Die Viktorianer rissen sich danach am Riemen, gingen nach 56 Minuten erneut in Führung. Die endgültige Entscheidung fiel in der Nachspielzeit.

Drucken E-Mail

Die B1-Junioren hatten leichtes Spiele gegen den JFV BiNoWa – das 13:0 war der höchste Saisonsieg bislang. Leider kommt das für die Meisterschaft zu spät, der dritte Platz in der Gruppenliga ist zwar ordentlich, aber das ausgegeben Saisonziel Meisterschaft ist verpasst. Vom Spiel gibt es nicht viel zu berichten, denn die Ausrufezeichen setzten nur die Viktorianer. Die Gastgeber waren mehr als zahm, nicht eine gelbe Karte verdeutlicht das und zeigt wohl auch, dass sie sich mit dem Abstieg abgefunden haben.

Drucken E-Mail

Eine 120-sekündige Tiefschlafphase kurz vor der Pause raubte den B1-Junioren den letzten Funken Hoffnung, doch noch in den Meisterschaftskampf einzugreifen. Der –voraussichtliche- Meister RW Darmstadt schaffte es in dieser kurzen Zeit auf 4:0 davonzuziehen und so die Vorentscheidung perfekt zu machen. Die Viktorianer agierten in der ersten Hälfte optisch überlegen, aber ertragslos. In der zweiten Hälfte bäumte sich der SCV auf, erzielte auch drei Treffer, doch in Summe machten die Rotweißen eben fünf und sind nun zehn Punkte vor der Viktoria.

Drucken E-Mail

Ihre Pflicht erfüllt haben die B1-Junioren, die RW Walldorf II mit 3:1 besiegten. Das Spiel begann nicht gut für die Viktoria, nach gerade einmal fünf Minuten gingen die Gastgeber in Führung. Dann wachte der SCV auf und bekam nach 15 Minuten einen Strafstoß zugesprochen, der zum Ausgleich genutzt wurde. Eine viertel Stunde später folgte die Führung für den Sportclub. Bis in die Schlussminute stand das Spiel auf des Messers Schneide, dann aber machten die Viktorianer mit dem dritten Tor den Deckel drauf.

Drucken E-Mail

Vereins-Spielplan

 

Anfahrt

Unsere Sponsoren

  • Fieg
  • Jacobi
  • Höhl Bau / Hoch-, Tief- und Straßenbau
  • Sparkasse Darmstadt
  • Autohaus Semler GmbH
  • Späth Knoll GmbH
  • Agentur Hahn
  • Travel Star
  • Volksbank Griesheim
  • Lotto Hessenliga
  • Dodak
  • Dodak
  • Jako
  • Teamsport Rhein Main
  • DIZ Tiefbau GmbH
  • entega
  • entega vision2020

Sportgelände

Sportzentrum "Am Hegelsberg"
Schülerstraße 36
64347 Griesheim

Anfahrt

Besucher

0.png2.png2.png9.png8.png2.png6.png
Heute: 20
Diese Woche: 134
Diesen Monat: 2988
Gesamt: 229826

3
Online

25. September 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen