zur Homepage

zur Homepage

zum Nachwuchs

zum Nachwuchs

zum Supercup

zum Supercup

Die U14 des SCV war am gestrigen Samstag in der U15-Gruppenliga zu Gast bei der JSG Bad König/Zell. Auf einem nicht gruppenligatauglichen Sportplatz konnte die U14 mit 6:2 gewinnen.

Das Spielgeschehen ist schnell erzählt: Wie von ihrem Trainer angewiesen, sollte man die körperliche Überlegenheit deutlich machen. Die Folge war in den ersten 10 Minuten zwei gelbe Karten, welche auch durchaus eine Spur dunkler hätten ausfallen können, und zwei Elfmeter für den SCV. Den ersten konnte Bünyamin Özdemir raus holen und selbst verwandeln. Den zweiten holte Liam Wilson raus, nachdem er den Ball am Torhüter vorbei legte, dieser ihn aber nicht mehr vorbei lassen wollte. Den Strafstoß verwandelte Tuna Sofu. Kurz vor der Pause erhöhte Liam auf 0:3. Achraf Amazirh schickte ihn in die Tiefe und Liam verwandelte ins kurze Eck.

Zur Pause wechselte der SCV drei Mal durch. Unter anderem wurde Adrian Mehrvarz, ein Perspektivspieler der U13 eingewechselt. Adrian markierte drei Treffer, zwei davon per Kopf. In der Folge begann ein Sturmlauf auf das Tor der JSG. Dies hatte zwei Folgen: Zum einen machten wir uns das Feld im Angriffsdrittel selbst so eng, dass man sich oft im Wege stand und so auch kein Tor mehr erzielen konnte. Zum anderen verteidigte man nur noch in Gleich- oder Unterzahl. So kassierte man noch zwei unnötige Kontertreffer.

Am kommenden Wochenende hat man den TSV Goddelau zu Gast. Das Spiel soll von der Uhrzeit her nach hinten gelegt werden auf 14:30h. Die Zustimmung des Gastes steht noch aus.

 

 

Drucken E-Mail

Keine Tore sahen die Zuschauer im Gruppenligaspiel der C2-Junioren gegen die C1 des JFV BiNoWa. Ein kleines Erfolgserlebnis also für die Viktorianer, die zuletzt in zwei Spielen elf Gegentore hinnehmen mussten. Allerding hätte man gerne wieder einen Dreier eingefahren. Im Hinspiel gelang das, heuer leider nicht. Trotz allem muss man zufrieden sein, der Abwärtstrend zuletzt scheint gestoppt. 

Drucken E-Mail

Wie erwartet verloren die C2-Junioren gegen den hohen Favoriten FC 07 Bensheim I. Was so nicht erwartet wurde, war das 0:9 aus Viktoria-Sicht. Mehr muss zu diesem Spiel nicht gesagt werden.

 

Drucken E-Mail

Nachdem die C2-Junioren das Hinspiel gegen die 1 von Concordia Gernsheim I schon verloren hatten (0:1), musste man sich den Schöfferstädtern diesmal gar 2:0 unterordnen. Zur Pause waren keine Tore gefallen womit man auf SCV-Seite man durchaus zufrieden sein konnte. Leider war der Gegner den Tick zielstrebiger und machte in Minute 42 und 55 die spielentscheidenen Tore. Damit verpasste es das junge Team, die Concordia in der Tabelle zu überholen.

 

Drucken E-Mail

Die U14 der Viktoria hatte im Stadtderby die U15 des SV St. Stephan zu Gast. Am Ende heißt es den 1:0 Sieg für die Viktoria zu feiern.

Die jungen Viktorianer zeichnete im heutigen Spiel eine grandiose mannschaftstaktische Leistung aus. Man verdichtete über 70 Minuten hinweg das gesamte Halbfeld und zwang die durchgängig ein Jahr älteren Spieler des SVS immer wieder zu langen Bällen. Diese konnte man super abfangen und versuchte im schnellen Umschaltspiel den Gegner in Bedrängnis zu bringen. Mehrer kleine Chancen hatte man sich erspielt, ehe Mürsel Atac im eins gegen eins gegen den Torhüter des SVS den Ball nicht versenken konnte. In der 60. Spielminute war es dann soweit. Nach einem taktischen Foul des SVS flankte Deniz Goek den Ball scharf in die Box, an Freund und Feind vorbei, bis der Ball im Netz zapellte. Der SVS warf die letzten 10 Minuten alles nach vorne, doch die Jungs des SCV konnten alles klären und gehen als Sieger vom Platz. Eine tolle Mannschaftsleistung.

In der kommenden Woche ist die U14 zu Gast bei Concordia Gernsheim.

 

 

Drucken E-Mail

Vereins-Spielplan

 

Anfahrt

Unsere Sponsoren

  • Fieg
  • Jacobi
  • Höhl Bau / Hoch-, Tief- und Straßenbau
  • Sparkasse Darmstadt
  • Autohaus Semler GmbH
  • Späth Knoll GmbH
  • Agentur Hahn
  • Travel Star
  • Volksbank Griesheim
  • Lotto Hessenliga
  • Dodak
  • Dodak
  • Jako
  • Teamsport Rhein Main
  • DIZ Tiefbau GmbH

Sportgelände

Sportzentrum "Am Hegelsberg"
Schülerstraße 36
64347 Griesheim

Anfahrt

Besucher

0.png1.png4.png5.png9.png2.png0.png
Heute: 123
Diese Woche: 1356
Diesen Monat: 5019
Gesamt: 145920

1
Online

30. April 2017