zur Homepage

zur Homepage

zum Nachwuchs

zum Nachwuchs

zum Supercup

zum Supercup

Im vorletzten Spiel dieser Gruppenligasaison trennten sich die D1-Junioren von Alemannia Königstädten mit einem 2:2-Unentschieden. Mit dem einen Punkt hält man den Verfolger Königstädten auf Distanz, tritt aber auf der Stelle. Man wird sich damit abfinden, dass die Saison auf Platz fünf abgeschlossen wird. Eine bessere Platzierung wurde wegen nur sieben Punkten aus den letzten sechs Spielen zunichtegemacht.

Drucken E-Mail

Gegen den FC 07 Bensheim leistete sich die D1-Jugend die zweite Niederlage in Folge. Das 1:2 aus Viktoria-Sicht war unglücklich, denn die Bergsträßer erzielten das Siegtor unmittelbar vor dem Schlusspfiff. Die Nullsiebener musste man in der Tabelle sogar passieren lassen und ist aktuell nur noch fünfter in der Gruppenliga. Wenn man nicht aufpasst, dann kann die Saison noch unrühmlich enden. 

 

 

Drucken E-Mail

In der Vorrunde konnten die D1-Junioren RW Walldorf noch deutlich schlagen – 5:0 hieß es damals. Heute drehten die Rotweißen den Spieß um, gewannen ihrerseits mit 3:1. Nach sieben Siegen in Folge musste die Viktoria erstmals wieder dem Gegner die Punkte überlassen. Negativer Nebeneffekt, Walldorf verdrängte die Viktorianer von Platz drei der Gruppenliga.

Drucken E-Mail

Die D1-Junioren sind nun seit acht Spielen ausnahmslos siegreich geblieben, der JFV BiNoWa hatte beim 9:0 nicht den Hauch einer Chance. Zudem hat man in den letzten vier Spielen kein Gegentor hinnehmen müssen, was für die Abwehr und den Torhüter spricht. Die Viktoria bleibt in der Gruppenliga auf Rang zwei, wird sich aber bis zum Schluss mit dem SVS um den Platz streiten.

Drucken E-Mail

Den einzigen Lichtblick (wenn man die Punktspiele betrachtet) des Wochenendes zeigten die D1-Junioren, die den SV St. Stephan mit 2:0 bezwangen. Mit dem Sieg konnte man sich für die 2:3-Hinspielniederlage revanchieren. Schon früh ging der SCV in Führung und konnte danach den SVS kommen lassen. Das taten sie auch, doch mit viel Können blieb es bei der knappen Führung. Erst in der Nachspielzeit machten die Viktorianer mit einem Konter alles klar. Mit dem Erfolg überholte die Viktoria-D1 die Stephaner in der Tabelle und rangiert nun an zwei.

Drucken E-Mail

Vereins-Spielplan

 

Anfahrt

Unsere Sponsoren

  • Fieg
  • Jacobi
  • Höhl Bau / Hoch-, Tief- und Straßenbau
  • Sparkasse Darmstadt
  • Autohaus Semler GmbH
  • Späth Knoll GmbH
  • Agentur Hahn
  • Travel Star
  • Volksbank Griesheim
  • Lotto Hessenliga
  • Dodak
  • Dodak
  • Jako
  • Teamsport Rhein Main
  • DIZ Tiefbau GmbH
  • entega
  • entega vision2020

Sportgelände

Sportzentrum "Am Hegelsberg"
Schülerstraße 36
64347 Griesheim

Anfahrt

Besucher

0.png2.png1.png2.png0.png0.png0.png
Heute: 41
Diese Woche: 191
Diesen Monat: 3645
Gesamt: 212000

16
Online

22. Mai 2018