zur Homepage

zur Homepage

zum Nachwuchs

zum Nachwuchs

zum Supercup

zum Supercup

Keine Blöße gaben sich die D1-Junioren im Auswärtsspiel beim TSV Harreshausen. 10:1 konnte die recht einseitige Partie gewonnen werden. Allerdings sah es zum Seitenwechsel nicht nach einem Kantersieg gegen das Schlusslicht der Tabelle aus - gerade einmal 1:0 stand es nach 30 Minuten. Nach Wiederbeginn brachen beim TSV alle Dämme. Im Minutentakt fielen Tore für den SCV. Da konnte man es sich sogar leisten, mit einem Eigentor dem Gastgeber das Ehrentor zu schenken.

 

Drucken E-Mail

Gleich drei Eigentore ereigneten sich beim D-Jugend Spiel zwischen dem SCV und dem SVS. Leider leisteten sich die Viktorianer zwei davon. Am Ende musste man sich im Derby den Grünen mit 2:3 geschlagen geben. Im Match  konnten die Stephaner gar mit 3:0 in Führung gehen, ehe man aus Sportclubsicht vor dem Pausenpfiff noch den Anschluss schaffte. Zwar gelang nach der Pause auch noch das 2:3, doch mehr war nicht drin. 

Drucken E-Mail

Analog zur B1 und C1 haben auch die D1-Junioren den zweiten Sieg im zweiten Spiel feiern können. Bei der SKV Mörfelden gelang ein 5:0, womit man noch gänzlich ohne Gegentor bleibt. Lohn für den nächsten Sieg ist natürlich die Tabellenführung – zusammen mit zwei weiteren Temas, die auch noch eine weiße Weste haben. Vor der Pause zwei, danach drei Goals deuten von einer konstanten Leistung.

 

Drucken E-Mail

Erster Sieg, erste Tabellenführung für die D1-Junioren. Gegen die SG Sandbach gewannen die Viktorianer das Saisonauftaktmatch glatt mit 6:0. Da kein anderer der Liga sich so deutlicher durchsetzte, hat der Sportclub zumindest für eine Woche den Platz an der Sonne gepachtet.

 

Drucken E-Mail

 

Für die D1-Junioren war bei der Hessenmeisterschaft in Grebenhain schon nach der Vorrunde Schluss. Zugegeben war die Gruppe des SCV auch die schwerste, die man sich hätte wünschen können. Mit zwei Unentschieden und einer Niederlage reicht es nicht ins Achtelfinale. Gegen den FSV Frankfurt reicht es zum 1:1, torlos trennte man sich vom JFV Fulda. Mit einem Sieg, hätten die Viktorianer in die Zwischenrunde einziehen können, doch das alles entscheidenden Spiel gegen den KSV Hessen Kassel ging mit 0:1 verloren. Rechnerisch blieb somit nur der zwölfte Platz unter 16 Teilnehmern.


Drucken E-Mail

Vereins-Spielplan

 

Anfahrt

Unsere Sponsoren

  • Fieg
  • Jacobi
  • Höhl Bau / Hoch-, Tief- und Straßenbau
  • Sparkasse Darmstadt
  • Autohaus Semler GmbH
  • Späth Knoll GmbH
  • Agentur Hahn
  • Travel Star
  • Volksbank Griesheim
  • Lotto Hessenliga
  • Dodak
  • Dodak
  • Jako
  • Teamsport Rhein Main
  • DIZ Tiefbau GmbH
  • entega
  • entega vision2020

Sportgelände

Sportzentrum "Am Hegelsberg"
Schülerstraße 36
64347 Griesheim

Anfahrt

Besucher

0.png1.png8.png6.png6.png5.png7.png
Heute: 123
Diese Woche: 569
Diesen Monat: 2491
Gesamt: 186657

3
Online

14. Dezember 2017