zur Homepage

zur Homepage

zum Nachwuchs

zum Nachwuchs

zum Supercup

zum Supercup

3:0 gewannen die D1-Junioren beim VfR Groß-Gerau und sicherten weiterhin den Platz in der Spitzengruppe der Gruppenliga. Zwei Punkte Rückstand auf den SVS werden aber wohl nicht mehr aufzuholen sein. Das Spiel war ziemlich einseitig, die abstiegsgefährdeten Gerauer verteidigten und der SCV rannte an. So gab es vor der Pause zwei und danach noch ein Tor, zum ungefährdeten Auswärtssieg.

 

Drucken E-Mail

Die Revanche glückte den D1-Junioren im Rückspiel gegen den SV Darmstadt 98 – 2:1 konnten die Viktorianer gegen die Lilien gewinnen. Vor einer stattlichen Anzahl von Zuschauern entwickelte sich eine spannende Partie. Zwei Mannschaften, die das Offensivspiel praktizierten, zeigten gute spielerische Akzente. Nach einem 1:1 zur Pause, konnte der Sportclub im zweiten Abschnitt das Tor zum Sieg erzielen. Aufgrund der insgesamt etwas besseren zweiten Hälfte, war der Heimsieg durchaus verdient.

 

Drucken E-Mail

Die D1-Junioren kamen gegen den VfB Ginsheim zu einem hohen 9:1-Sieg. Nach nur zwei Punkten aus zwei Spielen, bogen die Jungs wieder auf die Erfolgsstraße ein. Zur Pause (3:0), sah es noch nicht nach einem so deutlichen Ergebnis aus. Zwar waren der SCV deutlich spielbestimmend, zielten aber nicht genau genug. Das änderte sich in Halbzeit zwei – sechs Tore zeigten dabei, dass man deutlich konzentrierter war.

 

Drucken E-Mail

Schade, da war mehr drin als das 3:3 der D1-Junioren beim SV St. Stephan. Die Viktorianer lagen dreimal in Front, konnten den Vorsprung aber nicht ins Ziel retten. Das erinnert doch stark an das letzte Wochenende, als es nicht gelang, einen Vorsprung gegen Sandbach zu sichern. Allerdings spricht es auch für die Klasse der Stephaner, die sich zumindest teilweise für die erlittene Hinspielniederlage rehabilitieren konnten.

 

Drucken E-Mail

Ein Spiel mit Höhen und Tiefen erlebten die D1-Junioren gegen die SG Sandbach. Am Ende musste man sich mit einem 4:4 zufrieden geben und konnte eine 4:3-Führung nicht ins Ziel retten. Dabei ging es gut los, mit einem Doppelschlag lag man 2:0 vorn. Aber die Odenwälder konnten bis zur Pause ausgleichen. Nach Wiederbeginn führte die SGS erst, ehe die Viktorianer mit 4:3 wieder vorne lag. Fünf Minuten vor Schluss kamen die Gäste zum nicht unverdienten Ausgleich.

 

Drucken E-Mail

Vereins-Spielplan

 

Anfahrt

Unsere Sponsoren

  • Fieg
  • Jacobi
  • Höhl Bau / Hoch-, Tief- und Straßenbau
  • Sparkasse Darmstadt
  • Autohaus Semler GmbH
  • Späth Knoll GmbH
  • Agentur Hahn
  • Travel Star
  • Volksbank Griesheim
  • Lotto Hessenliga
  • Dodak
  • Dodak
  • Jako
  • Teamsport Rhein Main
  • DIZ Tiefbau GmbH

Sportgelände

Sportzentrum "Am Hegelsberg"
Schülerstraße 36
64347 Griesheim

Anfahrt

Besucher

0.png1.png4.png5.png9.png2.png0.png
Heute: 123
Diese Woche: 1356
Diesen Monat: 5019
Gesamt: 145920

1
Online

30. April 2017