zur Homepage

zur Homepage

zum Nachwuchs

zum Nachwuchs

zum Supercup

zum Supercup

Autsch, das tut weh – die E1-Junioren verloren völlig überraschend dem SV Hahn mit 3:5. Nur beim Führungstor lagen die Viktorianer in Front, doch das konnte der SVH postwendend ausgleichen. Ansonsten liefen die Viktorianer ständig dem Rückstand hinterher. Auch ein Eigentor des Gegners brachte am Samstag nicht die Wende. Ob die Niederlage ein einmaliger Ausrutscher war, oder einer mangelhaften Einstellung geschuldet ist, werden die kommenden Spiele zeigen.

 

Drucken E-Mail

Die E1-Junioren gewannen gegen den SV Darmstadt 98 mit 5:3. Schon nach weniger als fünf Minuten war je ein Tor auf beiden Seiten gefallen, dann war die Partie ausgeglichen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte der Sportclub in Führung gehen. Als innerhalb von drei Minuten in Halbzeit zwei, drei Tore für den SCV fielen, war die Partie entschieden. Allerdings konnten die Lilien gegen Ende des Spiels noch zwei Tore zum Endstand erzielen.

 

Drucken E-Mail

Auch im Pokalspiel am Montag ließ der SCV keinen Zweifel daran, wer in die zweite Runde einzieht. Auch das zweite Spiel innerhalb von drei Tagen gegen den SVS endete mit einem Viktoria-Sieg. Beim 5:2 gab es zwar weniger Tore, der Sieg und der damit verbundene Einzug in die zweite Pokalrunde stand aber nie in Frage.

 

Drucken E-Mail

Viele Tore gab es beim Griesheimer Derby zwischen den E1-Junioren und dem SV St. Stephan. Elf an der Zahl musste der Schiri notieren – acht für die Viktoria und drei für die Kleeblätter. Damit wurden die Schwarz-Weißen ihrer Favoritenrolle gerecht und haben in den ersten beiden Spielen schon 26:4 Tore erzielt.

Drucken E-Mail

Die E1-Junioren waren der TG Bessungen im ersten Kreisligaspiel haushoch überlegen. Die Überlegenheit zeigte sich auch in der Torausbeute – mit 18:1 wurden die Bessunger nach Hause geschickt. Natürlich sind die Viktorianer als Favorit angetreten und möchte am Ende der Runde am liebsten auf Rang 1 platziert sein. Mit solch hohen Siegen wird es nicht weitergehen, aber zum Auftakt sind die 18 Goals mal eine Hausnummer.

 

Drucken E-Mail

Vereins-Spielplan

 

Anfahrt

Unsere Sponsoren

  • Fieg
  • Jacobi
  • Höhl Bau / Hoch-, Tief- und Straßenbau
  • Sparkasse Darmstadt
  • Autohaus Semler GmbH
  • Späth Knoll GmbH
  • Agentur Hahn
  • Travel Star
  • Volksbank Griesheim
  • Lotto Hessenliga
  • Dodak
  • Dodak
  • Jako
  • Teamsport Rhein Main
  • DIZ Tiefbau GmbH

Sportgelände

Sportzentrum "Am Hegelsberg"
Schülerstraße 36
64347 Griesheim

Anfahrt

Besucher

0.png1.png7.png7.png2.png7.png9.png
Heute: 16
Diese Woche: 592
Diesen Monat: 3139
Gesamt: 177279

2
Online

20. Oktober 2017